Music-Pics

Termine & Berichte

Galerie

sonstige Fotografie

Links

Startseite Impressum Kontakt Facebook

Vorankündigungen

Wanda 08.03.2020 Bremen


Wanda
Ciao Tour 2020
Sonntag 08.03.2020 Pier2
Beginn 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
Webseite Wanda
Webseite Revue

Nach ‚Amore’, ‚Bussi’ und ‚Niente’ jetzt also ‚Ciao!’. Wanda kündigen Album Nummer 4 und die dazugehörige Tour an. Ab Ende Februar 2020 sind Marco Michael Wanda, Christian Immanuel Hummer, Manuel Christoph Poppe, Reinhold Weber und Lukas Hasitschka wieder live in Deutschland und Österreich unterwegs.

Am 6. September 2019 erscheint das neue Album der Österreicher Wanda, die in den letzten fünf Jahren im Alleingang den deutschsprachigen Rock’n Roll revolutioniert haben. Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Ciao! ist für Wanda natürlich kein Abschied. Sondern die Einladung an alle, auch bei diesem nächsten Kapitel der Band dabei zu sein. Die Platte ist voller Hymnen, die leise und laut funktionieren. Sie ist wieder ein gewaltiger Schritt vorwärts und so vielseitig, so dicht, so fett wie bislang keine der Band davor.
Ihre Live-Macht entfalteten die Herren bereits für hunderttausende Konzertbesucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob im kleinsten Club, der großen Halle oder Open Air vor 100.000 Fans wie letztes Jahr in ihrer Heimatstadt Wien – ihre Auftritte sind epochal.
Marco Wanda als Dompteur der Herzen treibt das Publikum gemeinsam mit der Band zu immer mehr Ekstase und Amore an. Live gespielt bekommen die Lieder eine neue Dimension. Bei jedem Auftritt ergießen sie sich mit Leichtigkeit und Bestimmtheit über das Publikum und unterstreichen die
ungebrochene Energie und Spiellust der Band.

Quelle: Revue

Primordial 23.04.2020 Bremen


Primordial & Moonsorrow
Donnerstag 23.04.2020 Modernes/Bremen
Beginn 18:00 Uhr (Einlass 17:30 Uhr)
Webseite Primordial
Webseite Moonsorrow
Webseite Sunday Entertainment

PRIMORDIAL und MOONSORROW kehren zu ihrem dritten heidnischen Kreuzzug zurück!

14 Jahre nach ihrem ersten europäischen „heidnischen Kreuzzug“ und nur 2 Jahre nach dem zweiten Kreuzzug werden Primordial und Moonsorrow wieder in Europa einmarschieren und ihre Doppel-Co-Headliner-Marke innerhalb von 9 Tagen in weitere 6 europäische Länder bringen.

Als ganz besonderer Gast bringen sie den Neo-Folk One Man Act ROM mit, um das Tour-Paket abzurunden.

Die Gitarristin von Moonsorrow, Mitja Harvilahti, erklärt:
„Hört, ihr Heiden!
Es ist Zeit für den heidnischen Kreuzzug 3. Wir werden uns mit unseren Brüdern Primordial aus der Republik Irland zusammenschließen! Wir sind seit 2006 viele Male zusammen auf Tour gegangen und es ist an der Zeit, dieses Paket in einige neue und bekannte Städte zu bringen. Das Zeitalter der Götter ist zum Zeitalter des Menschen gekommen und dies wird die letzte Tour vor dem nächsten Kapitel in Moonsorrow sein. “

Während der Primordial Sänger Alan Averill sagt:
„Mit großer Freude können wir mit unseren Brüdern aus Moonsorrow ein weiteres Kapitel zum Erbe des heidnischen Kreuzzugs ankündigen. Einige verschiedene Städte und
In verschiedene Länder haben wir die Kreuzfahrer nie gebracht! Wir werden eine Reihe von Liedern aus der Wildnis in unserem Katalog spielen. Selten gehört 5. obskure Songs
das wird selten durchgeführt. Wir fügen der Rechnung auch das Phänomen der neo-volkstümlichen Musik von Rom als etwas Einzigartiges und Anderes hinzu. “

Quelle: Modernes